Estebrügge Basketball verliert knapp vor heimischer Kulisse

Featured | Saison 2013-14 0 No Comments

Am Wochenende waren die Spieler vom TSV Lamstedt zu Gast in Estebrügge.Logo_saison13-14-beitragsbild
Im ersten viertel spielten beide Mannschaften extrem Offensiv-schwach auf, sodass beide Mannschaften das erste Viertel mit einem einstelligen gleichstand beendeten.
Das zweite viertel wurde zunehmend härter, da die Schiedsrichter viele Aktionen laufen liesen. Dies machte das gesamte Spiel ansehnlicher und sorgte bei beiden Mannschaften für einen ausgeglichenen Spielfluß.

Im letzten viertel versuchten die Estebrügger zwei Minuten vor Schluß mit einer Foultaktik die acht Punkte Rückstand die entstanden waren wieder aufzuholen, scheiterten aber an der extremen Laufenergie der lamstedter Gegner. Diese verwandelten sowohl ihre Freiwürfe, als auch zwei Fastbreaks die Aufgrund von mangelhaften Defense-Absprachen nicht rechtzeitig gestoppt wurden.

Somit fuhr der TSV Lamstedt mit einem verdienten Sieg 63 zu 72 nach Hause.

Der Kommentar von Coach Jan: „Das Spiel hätte man gewinnen können. Die Gegner waren weder körperlich noch spielerisch überlegen. Allerdings haperte es bei uns an der Bewegung auf dem Spielfeld. Es wurde zu steif aufgespielt; sodass zum Teil nicht mal der Einstiegspass für unser Spielkonzept gespielt werden konnte.“

 

Dieser Kommentar spiegelte auch die Stimmung in der Umkleidekabine nach dem Spiel wieder:
Nach dem Spiel war die Stimmung der Estebrügge sehr betrübt. Es gab kein Bier, keine Kommentare zum Spiel… Die Spieler waren in der Umkleidekabine jeder mit sich selbst beschäftigt. Jeder dachte über ihre erbrachten Einzelleistungen nach.

Logo_saison13-14-beitragsbild

Tweet Am Wochenende waren die Spieler vom TSV Lamstedt zu Gast in Estebrügge. Im ersten viertel spielten beide Mannschaften extrem Offensiv-schwach auf, sodass beide Mannschaften das erste Viertel mit einem einstelligen gleichstand beendeten. Das zweite viertel wurde zunehmend härter, da die Schiedsrichter viele Aktionen laufen liesen. Dies machte das gesamte Spiel ansehnlicher und sorgte bei […]

Neustart der Estebrügger Basketball Jugendmannschaft!

Allgemein | Featured 0 No Comments

basketball_dunk_080909_2220[1]Endlich ist es soweit! Seit November 2013 bin ich, Jessica Tramontin, die Trainerin der Estebrügger Basketball Jugendmannschaft.

Ich bin 17 Jahre alt, gehe in die 12. Klasse und habe unter anderen die Fächer Sport und Biologie auf Leistungsniveau. Das heißt, dass ich mich im Hinblick auf einen guten Trainingsaufbau mit entsprechenden Trainingsinhalten, -zielen und -methoden sehr gut auskenne. Mir macht es unheimlich großen Spaß Basketball zu spielen und möchte diese Begeisterung sehr gerne an euch weitergeben!

Zurzeit sind wir noch eine relativ kleine Mannschaft aber ich bin optimistisch und erwarte noch mehr Resonanz.

Wir trainieren momentan freitags von 16:30 bis um 18 Uhr. Ungefähr ab März beginnt dann wieder unsere zweite Trainingszeit mittwochs – dazu gibt es aber dann noch mehr Informationen.

Willkommen sind bei uns Jungs und Mädchen zwischen 11 und 16 Jahren!

Wenn ihr Lust habt bei unserer großartigen Mannschaft ein Mitglied zu werden, dann schreibt mich einfach unter dieser Email Adresse an: jessica@asc-basketball.de. Ich werde euch so schnell wie möglich antworten!

basketball_dunk_080909_2220[1]

Tweet Endlich ist es soweit! Seit November 2013 bin ich, Jessica Tramontin, die Trainerin der Estebrügger Basketball Jugendmannschaft. Ich bin 17 Jahre alt, gehe in die 12. Klasse und habe unter anderen die Fächer Sport und Biologie auf Leistungsniveau. Das heißt, dass ich mich im Hinblick auf einen guten Trainingsaufbau mit entsprechenden Trainingsinhalten, -zielen und […]

Ein neues Jahr mit terminlichen Problemen.

Featured | Saison 2013-14 0 No Comments

Ein neues Jahr und ein holpriger Start für Estebrügge Basketball.kalender

Leider war der Start in das neue Jahr durchgehend von einer schwachen Mannschaftsbesetzung geprägt. Termine überschnitten sich mit Klausuren, Urlaubsreisen, Beruflichen Lehrgängen und Fortbildungen. Alles Termine die sich leider nicht für ein gemeinwohl der Mannschaft verschieben ließen.
Weitere terminliche Engpässe sind schon in aussicht…

Am Wochenende Schlug sich die Heimmannschaft Estebrügge Basketball dennoch gut gegen die Spieler von Stade 2, die letztendlich aber verdient mit einem Sieg (47:72) nach Hause fuhren.
Das Spiel an sich war für die Spieler von Stade 2 eher eine routine Sache. Allerdings hielt die Mannschaft Estebrügge Basketball unter der Leitung von Christian Nodop gut mit. Dieser gab die vollen 40 Minuten Anweisungen an die fünf auf dem Spielfeld. Nicht zuletzt deswegen wurde die spielerische Routine der Stader gestört und die Estebrügger gingen zwar nicht als Sieger, aber erhobenen Hauptes vom Feld.

kalender

Tweet Ein neues Jahr und ein holpriger Start für Estebrügge Basketball. Leider war der Start in das neue Jahr durchgehend von einer schwachen Mannschaftsbesetzung geprägt. Termine überschnitten sich mit Klausuren, Urlaubsreisen, Beruflichen Lehrgängen und Fortbildungen. Alles Termine die sich leider nicht für ein gemeinwohl der Mannschaft verschieben ließen. Weitere terminliche Engpässe sind schon in aussicht… […]

Team Estebrügge startet erfolgreich in die neue Saison!

Featured | Saison 2013-14 0 No Comments

Logo_saison13-14-beitragsbild2 Spiele – 2 Siege lautet die Bilanz zur Herbstpause.

Das Basketballteam des ASC Cranz-Estebrügge steht damit bis zum nächsten Spieltag (Ende Oktober) auf Platz 1 der Bezirksliga Nord.

Zum Saisonauftakt durften die Estebrügger Bremen 1860 als Gäste begrüßen.
Die Bremer reisten leider mit nur 7 Spielern an und konnten so das schnelle Spiel der Estebrügger kaum aufhalten.
Bereits zur Halbzeit führten die Estebrügger mit 39:18. Auch in den letzten beiden Vierteln konnte Bremen 1860 die starke Verteidigung nur selten bezwingen und verlor somit am Ende mit 64:41. Topscorer des Spiels war Christian Nodop mit 21 Punkten.

Bereits eine Woche später reisten der ASC in Bremerhaven an um sich mit der fünften Mannschaft der BSG Bremerhaven zu messen. Bedauerlicherweise erschienen die angesetzten Schiedsrichter nicht und so war fraglich ob die Partie überhaupt beginnen konnte. Bremerhaven gehört aber zu einer der Basketballhochburgen in Norddeutschland und so befand sich, zum Glück, ein ehemaliger Bundeliga Schiedsrichter in der Halle, der die Partie leitete.
Coach Jan Biggemann musste leider auf einige Spieler verzichten und hatte nur 3 Auswechselspieler zur Verfügung.
Das Team Estebrügge kontrollierte aber auch hier von Beginn an das Geschehen auf dem Feld und legte mit starker Defense bereits in der ersten Hälfte den Grundstein zum Sieg. (Halbzeit 12:46).
In der zweiten Hälfte ließen die Kräfte der Estebrügger nach und die jungen Bremerhavener liefen einen Fastbreak nach dem anderen und gewannen sogar Viertel 3 und 4. Doch am Ende reichte der Vorsprung zu einem ungefährdeten 47:74 Sieg.

Topscorer Nils Reimers (24 Punkte) kommentierte nach dem Spiel: „Du kannst kein Spiel mit weniger als 50 Punkten gewinnen, das ist unsere Ziel. Hart Verteidigen und den Gegner immer unter 50 Punkten halten.“

Logo_saison13-14-beitragsbild

Tweet 2 Spiele – 2 Siege lautet die Bilanz zur Herbstpause. Das Basketballteam des ASC Cranz-Estebrügge steht damit bis zum nächsten Spieltag (Ende Oktober) auf Platz 1 der Bezirksliga Nord. Zum Saisonauftakt durften die Estebrügger Bremen 1860 als Gäste begrüßen. Die Bremer reisten leider mit nur 7 Spielern an und konnten so das schnelle Spiel […]

Saisonauftakt: Guter Start in die neue Saison!

Saison 2013-14 0 No Comments

Erstes Spiel, erster Sieg! Team Estebrügge gewinnt 64:41 gegen 1860 Bremen!

Tweet Erstes Spiel, erster Sieg! Team Estebrügge gewinnt 64:41 gegen 1860 Bremen! Tweet

Saisonstart 2013 – „Interview mit Coach Jan“

Featured | Saison 2013-14 0 No Comments

Logo_saison13-14Die Homepage strahlt im neuen Gewand, die Saison 2013/2014 steht vor der Tür und wir hatten die Gelegenheit mit dem Coach der 1. Herren über die anstehen Spielzeit zu sprechen.


Read More

Logo_saison13-14-beitragsbild

Tweet Die Homepage strahlt im neuen Gewand, die Saison 2013/2014 steht vor der Tür und wir hatten die Gelegenheit mit dem Coach der 1. Herren über die anstehen Spielzeit zu sprechen. Tweet